Spagyrik

Calandra 42.jpg
Calandra 41.jpg

Lassen Sie sich von uns beraten, es gibt für sehr viele Probleme eine passende Lösung. Wir verfügen über ein vertieftes Fachwissen und helfen Ihnen gerne!

Die Spagyrik ist eine Therapieform, welche sich durch ihr ganzheitliches Wirkprofil auf Körper, Seele und Geist auszeichnet. Aus einem natürlichen Ausgangsstoff (z.B. einer Heilpflanze oder einem Mineral) wird schrittweise durch Ab-, Um- und wieder Aufbauen ein feinstoffliches, energetisch hochaktives Heilmittel gemacht, das auf die subtilen Ordnungs- und Steuerungsprozesse des Organismus regulierend einzuwirken vermag.

 

Die Sprays werden auf die Zunge oder auf die Haut gespritzt oder kommen als Inhalation zur Anwendung. In Kombination mit den homöopathischen Q-Potenzen wird deren Wirkung sinnvoll ergänzt.

 

Die Therapie eignet sich für Babies ab Geburt bis zum Senior und findet sogar in der Tierheilkunde ihre Anwendung.

Anbei nur einige Indikationen, bei welchen die Spagyrik deutliche Behandlungserfolge verzeichnen kann:

  • Gürtelrose

  • Essstörungen

  • Jetlag

  • Lymphstauung

  • Platzangst

  • Migräne

  • Restless Legs

  • Pseudokrupp

  • Schwindel

  • Tigeminusneuralgie

  • Wechseljahrbeschwerden

  • Ekzeme der Haut