Sportverletzung

Physiotherapie

Physiotherapie ist ein Überbegriff für viele unterschiedliche Therapiemethoden zur Behandlung einer grossen Vielfalt von Gesundheitsstörungen, speziell für Beschwerden des Bewegungsapparates.

 

Mögliche Ursachen solcher Störungen sind:

  • Schädliche Bewegungs-/Haltungsgewohnheiten sowie einseitiges Arbeitsverhalten

  • Arbeits-, Verkehrs- und Sportunfälle

  • Operative Eingriffe am Bewegungsapparat, inneren Organen, Gefässen und Nervensystem

  • Akute und chronische, angeborene und erworbene Erkrankungen am Bewegungsapparat, Nervensystem und Herz-Lungen-System

 

Diese Störungen können zu Verspannungen, Schmerzen, Kraftverlust, Koordinationsmangel, verändertem Bewegungsverhalten und somit zu Leistungseinschränkungen und einer verminderten Lebensqualität führen.

Physiotherapie beinhaltet einerseits die Vermeidung (Prophylaxe) von Funktionsstörungen des Bewegungssystems, andererseits die Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Bewegungsmuster.

Durch gezieltes Einwirken auf Gewebe, Muskeln, Sehnen und Gelenke sollen entstandene Beeinträchtigungen korrigiert werden, und somit dem Patienten eine optimale individuelle Bewegungs- und Schmerzfreiheit bzw. Selbständigkeit ermöglichen.

istockphoto-1248547898-612x612.jpg

Manuelle und Triggerpunkttherapie

foot.png

Manuelle Lymphdrainage

732564c6-d0d7-4b8e-8a2b-2245058e1f42.png

Medizinische Trainingstherapie

radfahren.png

Beckenbodentraining

ultrasound.png

Ultraschall- und Stosswellentherapie

kisspng-computer-icons-physical-therapy-aquatic-therapy-sy-rehabilitation-vector-5adc30d91

Wassertherapie

Physio_Banner.jpg